/dev/private Neues aus dem privaten Hinterzimmer

1Apr/142

Pansexualität – oder auch: Sexismus

Während meiner aktiven Discozeiten (hört sich jetzt so nach "Ewig her" an ;)) war ein großer Teil des männlichen Bekanntenkreises stark transphob. Eigentlich mag ich den Begriff Transphobie ja nicht, ebenso wie Homophobie, da es keine Phobie im eigentlichen Sinne ist. Aber hier passt er ziemlich gut. Diese Personen haben eine wirklich panische Angst vor "Fallen" (sic!) gehabt. Als solche wurden Personen bezeichnet, die äußerlich wie eine Frau aussehen. Eine hübsche Frau. Mit der Mann sich versteht. Und die sich im Bett dann als Kerl rausstellt.

veröffentlicht unter: Allgemein, Transsexualität weiterlesen
12Feb/140

Offener Antwortbrief: GEZ

Betreff: Einzug des Rundfunkbeitrages

Sehr geehrter ARD ZDF Deutschlandradio Beitragsservice,

vor einiger Zeit teilten Sie mir mit, dass Sie ab sofort für den Einzug des Rundfunkbeitrages zuständig sind. Wie bereits mitgeteilt, ist unter der von Ihnen genannten Adresse bereits eine andere Gebühreneinzugszentrale (GEZ) mit einer anderen Adresse vermerkt.

veröffentlicht unter: Allgemein, Transsexualität weiterlesen
26Mai/130

Prostitution! Ja warum eigentlich nicht?

Hinweis: Dieser Blogeintrag ist aus der Kategorie Provokation

 

Prostitution? Prostitution! Dreht das pubertierende Mädchen jetzt völlig durch? Ich hoffe doch nicht 😉

9Mai/130

Titten! – Oder: Worüber „darf“ man schreiben?

Jehova! Sie hat Titten gesagt!

25Mrz/130

Hormone: Die ersten Tage

Vor einer Woche hatte ich meinen zweiten Termin im Endokrinologikum Hannover. An dem Tag habe ich auch das Rezept ausgestellt bekommen. Dies ist jetzt eine Woche her und ich habe mir überlegt, dass ich den Prozess gerne dokumentieren möchte. Ich werde also in nächster Zeit vermehrt darüber bloggen.

veröffentlicht unter: Hormone, Transsexualität weiterlesen